Rollstuhlfahrerine

Sie sind Arbeits-Geber?

Arbeiten Menschen mit Behinderung in Ihrer Firma?
Oder möchten Sie Menschen mit Behinderung einstellen?

Sie müssen daran denken:
Oft brauchen Menschen mit Behinderung Hilfen.
Jede Behinderung ist anders.
Deshalb brauchen Menschen mit Behinderung verschiedene Hilfen.

Rampe

Zum Beispiel:

Rollstuhl-Fahrer brauchen eine Rampe oder einen Aufzug.
Gehörlose Menschen brauchen Gebärden-Dolmetscher bei wichtigen Gesprächen.
Menschen mit Lern-Behinderung brauchen manchmal eine Arbeits-Assistenz.


Besprechung

Sie müssen genau prüfen, ob die Hilfen in Ihrer Firma möglich sind.

Wir haben Berater für jede Behinderung.
Die Berater wissen viel über Behinderungen.


Bewerbungsgespräch

Die Berater informieren und beraten Ihre Firma.

Damit Menschen mit Behinderung gut in Ihrer Firma arbeiten können.
Bei der Suche von Menschen mit Behinderungen, die bei Ihnen arbeiten möchten.
Firmen können Unterstützung mit Geld bekommen, wenn ein Mensch mit Behinderung dort arbeitet.
Wir beraten Sie dabei.
Wenn ein Mensch mit Behinderung in Ihrer Firma arbeitet und es Probleme am Arbeits-Platz gibt.

Schulung

Wir machen auch Schulungen für Ihre Firma:
Zum Beispiel:

Schulungen über die Arbeit vom Integrations-Fach-Dienst.
Schulungen über die Probleme von Menschen mit einer seelischen Behinderung.

Sie müssen für die Beratung und Unterstützung nicht bezahlen.

Sie müssen für die Beratung und Unterstützung nicht bezahlen.
Die Berater haben Schweige-Pflicht.
Das bedeutet:
Die Berater dürfen nichts weiter-erzählen.



Die Berater haben Schweige-Pflicht.